Darf ich vorstellen: Wurzelhärchen

wurzelWas bin ich? Wurzelhärchen oder doch Schimmelfäden?

Vor ein paar Tagen war eine liebe Freundin sehr verzweifelt, weil fast alle Samen bei ihr nicht keimen wollten. Dafür hatten sie zu schimmeln begonnen. Kann natürlich passieren. In den kleinen Gewächshäusern ist es ja sehr feucht und warm. Bei mir war Schimmel aber bisher die absolute Ausnahme. Vielleicht liegt aber auch nur eine Verwechslung vor. 2 oder 3 Tage bevor die Keimblätter zu sehen sind, taucht der erste Miniansatz der Wurzel auf. Die feinen Wurzelhärchen daran sehen Schimmelfäden oft sehr ähnlich.

Tipp:
Erst mal etwas Geduld haben. Wenn nicht wenige Tage nach den Wurzelhärchen auch der Stängel und die Keimblätter auftauchen, dann ist es vermutlich Schimmel. Womöglich ist er in dieser Zeit auch schon gewachsen und eindeutig zu identifizieren. In dem Fall schmeisse ich den betroffenen Samen samt Kokostab weg und versuche es einfach nochmal. Meist liegt es daran, dass der Samen nicht mehr ok war, vielleicht nicht richtig gelagert. Falls mehrere Samen betroffen sind, beim nächsten Versuch für etwas Frischluftzufuhr sorgen. Meine Gewächshäuschen haben dafür so praktische Lüftungsschlitze, die man öffnen oder verschließen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s