Principe Borghese

principe01

Principe Borghese

Italienische Cocktail-Buschparadeis mit ca. 5cm großen, ovalen, roten Früchten.

Eine der ersten reifen Sorten bei uns. Sie wird mit gut 1-1,5m nicht ganz so groß, wie andere Sorten und wächst problemlos im 10l Kübel oder zu zweit samt Beiwerk wie Basilikum im 60-80l Trog. Die Principe ist sehr robust und kommt auch gut mit Kälte und Nässe klar. Sie wird eher selten von Braun- und Krautfäule befallen und wenn doch, dann beeinträchtigt das die Pflanze kaum – man muss nur die befallenen Blätter regelmäßig entfernen.

principe02Im Wuchs neigt die Principe zu starker Verzweigung. Sie trägt bei uns zuverlässig und für Balkonien reichlich. Wir pflanzen sie jetzt durchgehend seit 3 Jahren.

Geschmacklich hat sie den typischen Paradeisgeschmack, gut und fruchtig… ohne besonders hervorzustechen.

In Italien wird diese Sorte besonders gerne in der Sonne getrocknet (muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren). Wir verwenden sie gern für eine frische Sauce – einfach 2 oder 3 Minuten mit Zwiebel und Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Auch im Salat macht sie sich toll.

principe03Pur essen oder aufs Butterbrot ist natürlich auch immer eine der ersten Optionen. Aber dafür sollte man die Principe nicht direkt vom Strauch nehmen sondern noch ein oder zwei Tage liegen lassen. Dann intensiviert sich der Geschmack nämlich noch. Vom Strauch bieten sich andere Sorten an, die von vornherein kräftiger schmecken, noch besser an.

Fazit: zuverlässige Freilandsorte, hervorragend für den Balkonanbau geeignet, klassisch guter Geschmack

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s