Lokalaugenschein, der 2.

Balkonien Süd-Ost lässt grüßen 😉

süd-ost01 süd-ost02Am Fensterbrett genießen Erdbeeren und Melisse die Sonne. Auch in einen Trog sind heuer einige Erdbeeren umgezogen. Alle paar Jahre bau ich etwas um. Dafür werden die Paradeiser heuer deren alte Kübel bewohnen 😉

süd-ost03 süd-ost04Im nächste Trog wollen Grün im Schnee und Moutarde Rouge nicht so recht, wie ich das gerne hätte. Offenbar ist es dort zu hell und warm, denn die beiden Sorten haben kaum Blätter angesetzt. Dafür schießen sie in die Höhe und werden bald blühen. Einen weiter gibts nochmal Erdbeeren und oben drauf steht noch eine Kiste mit Vogerlsalat. Der ging bis jetzt sehr gut, jetzt wirds ihm aber auch langsam zu warm. Das vertrocknete Blattwerk nebem dem Vogerl hab ich übrigens nicht verdursten lassen. Das sind die Reste vom Ruccola als Mulch.

süd-ost05 süd-ost06

Und weiter gehts…die Radieschen überlegen noch, ob sie wachsen wollen oder ob sie doch dem Trog eine Pause gönnen. Gleich daneben im Eck ist ein Trog, in dem die Paradeiser aus unerfindlichen Gründen nie so wirlich wollten. Also hab ich ihn heuer völlig neu bestückt. Eine Erdbeere, eine marrokkanische Minze, eine Apfelminze, Brennessel und von selbst aufgetauchter Moutarde Rouge teilen sich jetzt den Platz und scheinen ziemlich zufrieden zu sein 😀

süd-ost07

Und last not least der Trog an der Stirnseite im Osteck. Eigentlich ein ungünstiger Platz gerade für Paradeiser, weil er am exponiertesten ist was Regen und Wind angeht. Trotzdem mochten die genau diesen Platz bisher immer besonders gern und auch der grüne Blattsenf wuchert dort wie wild.

Advertisements

2 Gedanken zu “Lokalaugenschein, der 2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s