Juhuu, es wird…

ready2015-1Was lange währt… so oder so ähnlich… jedenfalls nach mehrfachen Überziehungen und reichlich Nerven ist jetzt tatsächlich ein Ende unserer Balkonsanierung in Sicht. Am Dienstag soll alles fertig sein!

Ein paar Platten fehlen noch auf der Ostseite, die Abtrennungen zu den Nachbarn und dann dürfen wir endlich wieder loslegen. Das ist jetzt aber auch DRINGEND notwendig. Die ständig geschlossenen Jalousien nerven, auf die Zuckerschoten und den ganzen Salat im Frühling mussten wir auch verzichten. Vor 3 Wochen sollte alles schon fertig sein und wir haben schon geplant… draußen sitzen, grillen… aber jetzt ists wirklich ganz, ganz bald soweit 🙂

ready2015-2Trotz spürbar fehlendem Ansporn war ich natürlich nicht ganz untätig. Das Stiegenhaus ist mittlerweile gut gefüllt mit Anzucht-Gewächshäusern und Jungpflanzen.

Salate hab ich keine vorgezogen, zu unsicher war, wann wir den Balkon endlich wieder nutzen können. Der wird also heuer vorgezogen gekauft.

Aber einige Chilis sind schon in die Jungpflanzentöpfe eingezogen. Leider sind von den mitgebrachten Samen der Hofführung beim Stekovics kaum welche aufgegangen. 😦

ready2015-3Dafür hat mich die Lemon Drop Chili von der Samenrotation nicht im Stich gelassen. Jalapenos und Habaneros sind auch aufgegangen und eine relativ milde, burgenländische Chili von einem Freund.

Die Paradeiser sind noch ziemlich am Anfang. Ich hab mich heuer dazu entschieden, sie erst 6 Wochen bevor sie auf den Balkon können vorzuziehen. Mal sehn, wie sich das auswirkt 🙂

Es wird jedes Jahr schwieriger, eine Sortenauswahl zu treffen… so viele Möglichkeiten. Gute, altbewährte Sorten… jede Menge neue zum Ausprobieren… und auch Sorten, die nicht so toll geklappt haben, aber doch eine 2. Chance verdienen würden…

ready2015-4Die sind es diesmal geworden:

Klassiker, die sich schon bewährt haben:
Black Cherry
Wildtomate Schmucktomate
Mexikanische Honigtomate
Lime Green Salad
Tigerette
Blueberry

Neue Sorten:
Italienische Wintertomate
White Mini Cherry
Gold Nugget
Zackentomate
Helsing Junktion Blues
Zuckerbusch
Pendulina
(die Pendulina hab ich im Vorjahr probiert, aber alle Pflanzen sind bei einem Frühlingssturm kaputt gegangen)

Im Vergleich zu 18 Sorten im Vorjahr, sind es heuer nur 13. Das liegt daran, dass ich noch nicht genau weiß, wie die neue Aufteilung am Balkon sein wird. Es wird jedenfalls ein paar Veränderungen geben. Ich möchte den Pflanzen auch ein wenig mehr Platz geben, sie standen ja teilweise schon sehr dicht. Wie es genau wird, zeigt sich dann erst im Lauf der Zeit… ihr dürft also gespannt sein 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Juhuu, es wird…

  1. Wow, Du hast Dir ja wirklich einiges ausgedacht, um das Problem so klein wie möglich zu halten! Mini-Gewächshäuser im Treppenhaus, das ist wirklich cool. Meine Nachbarn würden da nicht mitmachen. Ich finde das nun einen spannenden Fall, wie wirst Du damit umgehen, das Du beim Rennen etwas hinterher bist? Werde es gerne lesen!
    Herzlich Giorgio

    • hi giorgio 🙂
      zu den gewächshäusern im treppenhaus muss ich sagen, dass ich im letzten stock wohne und mit meiner nachbarin sehr gut auskomme. sie stören die pflanzen zum glück überhaupt nicht.
      was das später dran sein angeht, bin ich selbst sehr gespannt, ob es sich wirklich auswirkt. der liebe herr stekovic propagiert nämlich bei seinen hofführungen sehr deutlich, dass man mit der paradeiseranzucht erst 6 wochen vor der pflanzung ins freiland beginnen soll. so bekommt man zwar kleinere aber kräftigere pflanzen, die sonst in keinster weise hinterher sein sollen. früher gezogene wachsen laut ihm einfach stärker in die höhe, werden größer, tragen aber nicht mehr. wir werden es sehen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s